Das Bündnis Entwicklung Hilft kann aufgrund der langjährigen Zusammenarbeit mit lokalen Partnern sicherstellen, dass alle Spenden dort ankommen, wo sie am dringendsten benötigt werden. Alle im Bündnis vertretenen Organisationen und auch das Bündnis selbst tragen das DZI Spenden-Siegel, das eine transparente und effiziente Verwendung der Spendengelder garantiert.

Unterstützen Sie unsere Arbeit. Jeder Beitrag hilft.

Ich möchte helfen.

IBAN: DE29 100 20 5000 100 20 5000 | Bank für Sozialwirtschaft

Spendenquittung

Wenn Sie eine Spende an das Bündnis Entwicklung Hilft leisten, bekommen Sie in der Regel automatisch eine Spendenquittung von uns zugeschickt. Dies ist aber nur möglich, wenn uns Ihre vollständige Adresse vorliegt.

Leider lassen viele Bankformulare, ob online oder auf Papier, Ihnen gar keinen oder nur wenig Platz für Ihre Adresse. Wir empfehlen Ihnen, in den Verwendungszweck Ihre Straße und Postleitzahl einzutragen, dann kann Ihre Adresse mit wenig Aufwand schnell ermittelt werden.

Wir sind bestrebt Ihre Spendenquittung bei Vorlage der Adresse so schnell wie möglich zu versenden. Wir bitten um Verständnis, dass in einer akuten Notsituation zwischen Ihrer Spende und der Zusendung einer Spendenbescheinigung mehrere Wochen vergehen können.

Gerne können Sie uns bei Fragen zu Ihrer Spende auch eine Mail an kontakt@entwicklung-hilft.de senden oder uns unter 030 / 278 77 390 anrufen.

Hinweis: Unser Online-Formular bietet die sicherste Möglichkeit, dass wir Ihnen für Ihre Spende binnen weniger Wochen danken und die Spendenbescheinigung zuschicken können.

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung.

DZI Spenden-Siegel

Bündnis Entwicklung Hilft sowie alle Bündnis-Mitglieder tragen das DZI Spenden-Siegel. Die Spenden-Siegel-Standards des Deutschen Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) erfüllt Bündnis Entwicklung Hilft nach Auskunft des DZI wie folgt:

  1. Die Organisation leistet satzungsgemäße Arbeit.
  2. Leitung und Aufsicht sind angemessen strukturiert, klar voneinander getrennt und werden wirksam wahrgenommen.
  3. Werbung und Öffentlichkeitsarbeit informieren klar, wahr, sachlich und offen.
  4. Der Anteil der Werbe- und Verwaltungsausgaben an den Gesamtausgaben ist nach DZI-Maßstab niedrig („niedrig“ = unter 10%). Die Werbe- und Verwaltungsausgaben werden vollständig durch die Mitgliedsbeiträge finanziert, so dass die Spenden ungeschmälert den Projekten zufließen. Die Wirksamkeit des Mitteleinsatzes wird überprüft, und die Ergebnisse werden dokumentiert und veröffentlicht.
  5. Die von der Organisation gezahlten Vergütungen berücksichtigen den Status der Gemeinnützigkeit, die Qualifikation, das Maß an Verantwortung und den branchenüblichen Rahmen.
  6. Mittelbeschaffung und -verwendung sowie die Vermögenslage werden nachvollziehbar dokumentiert und angemessen geprüft.
  7. Die Organisation berichtet offen und umfassend über ihre Arbeit, Strukturen und Finanzen.

Auf Grundlage dieser Spenden-Siegel-Standards gewährleisten wir, dass die uns zufließenden Spenden den gemeinnützigen Zweck erfüllen.